Schokobrownies

Schokokuchen Schokobrownie - Ideenpiratin

"Schokolade löst keine Probleme, aber das tut ein Apfel ja auch nicht."
Wenn die Amerikaner eines wirklich gut können, dann Schokobrownies backen.

An diesem Rezept von "100 Days of Real Food" liebe ich, neben der super einfachen Zubereitung, die Konsistenz des Brownies: mit einem speckigen Kern in der Mitte!

Schokokuchen Schokobrownie - Ideenpiratin

Zutaten:

  • 170 gr Zucker
  • 60 gr Mehl 
  • 30 gr ungesüßtes Kakaopulver
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Backpulver
  • 120 gr geschmolzene Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gr Schokostückchen

Schokokuchen Schokobrownie - Ideenpiratin


Zubereitung:
  1. Ofen auf 180°C vorheizen, eine kleine Backform ausfetten.
  2. Alle trockenen Zutaten, außer den Schokostückchen, in einer Schüssel vermengen.
  3. In der Mitte eine Vertiefung machen, Eier und Butter in die Schüssel geben und alles zu einer homogenen Masse vermischen.
  4. Schokostücken unterheben.
  5. Teig in Backform streichen.
  6. Ca. 30 Minuten backen, abkühlen und in Quadrate schneiden.

Schokokuchen Schokobrownie - Ideenpiratin

Schokokuchen Schokobrownie - Ideenpiratin


Idee gefunden bei
100 Days of Real Food


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen